Valorarte

R paket downloaden

Mit Blick auf die Spalte Pakete erhalten Sie für jedes Ergebnis den Namen des Pakets, mit einem Link zu detaillierteren Informationen, dem Namen des Autors, der auch verlinkbar ist, um andere Pakete desselben Autors zu sehen, eine Beschreibung des Pakets mit dem markierten Suchwort und Informationen über die Popularität des Pakets. Um mehr als ein Paket gleichzeitig zu installieren, schreiben Sie sie einfach als Zeichenvektor in das erste Argument der funktion install.packages(): Um ein bestimmtes Paket zu entladen, können Sie die Funktion detach() verwenden. Der Einsatz wird sein: Nachdem Sie mehr Zeit mit R verbringen, ist es normal, dass Sie install.packages() ein paar Mal pro Woche oder sogar pro Tag verwenden, und angesichts der Geschwindigkeit, mit der R-Pakete entwickelt werden, ist es möglich, dass Sie früher als später Ihre geliebten Pakete aktualisieren oder ersetzen müssen. In diesem Abschnitt finden Sie einige Funktionen, die Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Sammlung helfen können. Wie Sie unten sehen können, werden alle Pakete, die mit Genetik zu tun haben, in der “Genetics”-Aufgabenansicht kategorisiert: Wenn es schwierig ist, mit der wachsenden Anzahl von Paketen Schritt zu halten, die Sie verwenden, sollten Sie RStudio Package Manager in Betracht ziehen. Eine zweispaltige Matrix mit Namen und Zieldateinamen dieser Pakete, die erfolgreich heruntergeladen wurden. Wenn Pakete nicht verfügbar sind oder ein Problem mit dem Download vorliegt, werden entsprechende Warnungen ausgesprochen. Das tidyverse ist eine Meinungssammlung von R-Paketen, die für data science entwickelt wurden. Alle Pakete haben eine zugrunde liegende Philosophie und gemeinsame APIs. Eine weitere Alternative zum Suchen von Paketen ist RDocumentation, ein Hilfedokumentationsaggregator für R-Pakete von CRAN, BioConductor und GitHub, der Ihnen ein Suchfeld für Ihre Anfragen direkt auf der Hauptseite bietet.

Nach einer Weile können Sie am Ende mit einer Sammlung von vielen Paketen. Wenn R alle zu Beginn jeder Sitzung geladen hat, würde dies viel Speicher und Zeit in Anspruch nehmen. Bevor Sie also ein Paket verwenden können, müssen Sie es mithilfe der Library()-Funktion in R laden. Neben der Suche nach den DESCRIPTION-Dateien wie cran.r-project.org oder stat.ethz.ch können Sie auch über die Dokumentation der Pakethilfe (Paket = “Paket”) oder online im Repository des Pakets auf die Beschreibungsdatei in R zugreifen. Die letzte Information informiert Sie, wo sich die Originaldateien des Pakets befinden. Sie sind für die Verwendung des Pakets nicht erforderlich, daher werden sie in der Regel an einen temporären Ordnerspeicherort kopiert. Erinnern Sie sich, wie Sie einen Überblick darüber erhalten, welche Funktionen und Daten in einem Paket enthalten sind? Wenn Sie Fragen zu R haben, wie zum Download und zur Installation der Software oder zu den Lizenzbedingungen, lesen Sie bitte unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen, bevor Sie eine E-Mail senden.